Das Geheimnis der Wahl der Kleidung – Arten von Figuren

Das Geheimnis der Wahl der Kleidung – Arten von Figuren

Eines der Geheimnisse der weiblichen Attraktivität ist die richtige Wahl der Kleidung. Was ist die richtige? Die richtige Wahl ist, wenn die Kleidung, die Sie sieht aus wie eine Fortsetzung Ihres Körpers. Solche Kleidung unterstreicht die Natürliche würde der Figur, verbirgt die Mängel und sieht nicht «wie von einem fremden Schulter».

Sie kennen die Situation sicherlich, wenn das Geschäft, nach der N-TEN Zahl der Anprobe der Kleider, Röcke und Blusen, Sie traurig zu bemerken, dass all diese Dinge nicht Ihre, obwohl Sie auf einem Kleiderbügel wie würde das Aussehen ziemlich gut. Meine Kunden beklagen oft, dass nach ein paar solcher versuche zu finden «Ihre» Sache, Sie ganz und gar verlieren das Interesse an Geschäften. Es scheint, als ob alle, die die in den Geschäften, näht auf jeden, aber nur nicht auf Sie. Aber glauben Sie mir, nachdem wir definieren die Körperform und die Dinge, die diese Art von Figuren geeignet, das Problem der Wahl der Kleidung gelöst http://brautjungfernkleiderbest.info/.

Also, was ist die Art der Figur? Es ist nichts anderes als ein Merkmal des Körperbaus, die Besonderheit von Struktur und Entwicklung der Knochen, Fettgewebe und Muskelgewebe. Und auf diese Besonderheit betrifft die Genetik. Natürlich passen Sie die Merkmale der Figur werden kann, mit der richtigen Esskultur und Bewegungsaktivität. Aber im Allgemeinen, insbesondere hinsichtlich der Struktur des Knochengewebes, ist eine Selbstverständlichkeit. Deshalb ist, wie anstrengend sich Training und Ernährung, Frauen-Figur-Typ Birne (aka Dreieck), in der Hoffnung atemberaubend in einem engen Kleid, verärgert und verwirrt – warum Oberschenkel nicht weniger sichtbar auf dem Allgemeinen hintergrund des Körpers?! Und gerade die Besonderheit der Knochen Struktur ist, dass, egal, wie schlank und die Hüften bleiben prominenten – Natürliche Besonderheit. Und so mit jeder Art von Figur. Bewaffnet mit dem wissen über die Vorzüge der einzelnen Typen (und auch Schwächen), werden wir Sie Kontaktieren können, um Kleidung, um immer perfekt Aussehen!

Konzepte über die ideale weibliche Figur änderten sich im Laufe der Jahrhunderte. Zum Beispiel, schönen in der Antike galt die hohe, schlanke und anmutige Frau, mit невыдающимися Formen, aber in der Renaissance geschätzt kurvige Form. Dabei stellt sich heraus, dass die individuellen Einstellungen von Körperteilen ist nicht so wichtig, wie deren Verhältnis untereinander. Körperproportionen untersuchten viele Wissenschaftler und Forscher. Und diese Kenntnisse wurden dann in der Malerei und Architektur.

Wie Sie sicherlich wissen, Leonardo da Vinci, indem alle wissenschaftlichen Untersuchungen, die Sie vor ihm entwickelte Theorie über die idealen Proportionen Modelle des menschlichen Körpers: sectio aurea — der goldene Schnitt.

Es wird angenommen, dass auf der Grundlage dieser Theorie des «Goldenen Schnitts» deutlich später erschienen die Klassifizierung der wichtigsten Arten von weiblichen Figuren. Grundlage der Klassifikation ist proportional zur Korrelation der Parameter der Schultern, Hüften und Taille des weiblichen Körpers.

Das ideale Verhältnis der Proportionen der weiblichen Figur und der ästhetisch attraktiver wird als eine Art von Figur X (Sanduhr). Also mit Kleidung wir versuchen, näher ein visuelles Bild zu diesem ideal (er uns auch bekannt als «90-60-90»).

Für die Bestimmung der Art der Figur brauchen wir Zentimeter-Band. Noch eine schöne und schnelle Art und Weise – ist zu Fragen lieben umkreisen Sie Ihre Figur mit einem Bleistift oder Kugelschreiber, stehend mit dem Rücken zum ватману. Es gibt jetzt und Computerprogramme für die Bestimmung der Art der Figur.